65 Bewertungen
Soziale Beziehungen
Weil WIR zusammen stärker sind
Mit Ulrich Schnabel, Prof. Dr. Beate Ditzen und Prof. Dr. Hartmut Rosa
Videokurs mit 4 Kapiteln, 123 Minuten
Gratislektion ansehen Im Abo enthalten

Soziale Beziehungen

Weil WIR zusammen stärker sind
Mit Ulrich Schnabel, Prof. Dr. Beate Ditzen und Prof. Dr. Hartmut Rosa
Videokurs mit 4 Kapiteln, 123 Minuten
Jetzt starten
Das lernen Sie in diesem Kurs

Inhalt

Ist Ihnen bewusst, wie stark sich soziale Beziehungen auf Ihr persönliches Glück auswirken?

Das lernen Sie in diesem spannenden Online-Kurs mit ZEIT-Wissenschaftsredakteur, Moderator und Buchautor Ulrich Schnabel. Möchten Sie zudem noch Ihre allgemeine Lebensqualität verbessern? Dann schärfen Sie gemeinsam ...

... mit dem Kurs-Dozenten Ihren Gemeinsinn und geben Ihren sozialen Beziehungen mehr Raum. 

Geld oder Liebe? Wir Menschen sind im Kern Beziehungswesen

Ein Lotto-Gewinn kann ein kurzes Gefühlshoch auslösen, das jedoch schon recht schnell wieder verblasst. Gesundheit und soziale Beziehungen machen den Menschen jedoch auf lange Sicht glücklicher. In diesem Video-Kurs wird nicht die romantische Liebe betrachtet, sondern die sozialen Beziehungen zu Familie, Freund*innen, Bekannten, Arbeitskolleg*innen, Nachbarn, Gemeindemitgliedern und Vereinskamerad*innen. Dass diese unsere Lebendigkeit erst ausmachen, war Ihnen vielleicht noch nicht so bewusst?

Wie stark gute und schlechte Beziehungen unsere Gesundheit beeinflussen

Ist »der Mensch« von Natur aus egoistisch, selbstsüchtig, strebt er nur nach Eigennutz und persönlichen Profit – wie diverse Philosophen postulierten? ZEIT Akademie-Dozent Ulrich Schnabel bezieht sich eher auf die moderne Verhaltensforschung, die ein anderes Bild zeichnet, nämlich vom Menschen als dem »ultrasozialen Wesen« mit der Gabe, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und zu teilen. Isolation und Einsamkeit hingegen machen krank. Neueste Ergebnisse der medizinischen Forschung hierzu werden im Interview mit Prof. Dr. Beate Ditzen, der Leiterin des Instituts für Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Heidelberg, visualisiert. Interessant ist auch die Perspektive der Paartherapeutin auf die Auswirkungen von Verbundenheit.

Lassen Sie sich von diesem Kurs positiv emotional anstecken

Ulrich Schnabel ist sich sicher: »Emotionen sind – ähnlich wie Viren – ansteckend. Wer sein Umfeld mit Wohlwollen und Freundlichkeit infiziert, wird genau diese Emotion über kurz oder lang zurückbekommen.« Wie das gesellschaftliche Miteinander und die individuelle Beziehungsfähigkeit zusammenhängen, wird im Gespräch mit Prof. Dr. Hartmut Rosa deutlich. Der ausgezeichnete Soziologe ist unter anderem für die Auseinandersetzung mit dem selbst geprägten Begriff der »Resonanz« bekannt, welche für ihn eine Form der Beziehung sei, ein Prozess, ein Geschehen. Beziehungen seien dann fruchtbar, wenn es ein wechselseitiges Hören und Antworten sei, erläutert Prof. Dr. Hartmut Rosa im lebhaften Gespräch. Darüber hinaus erfahren Sie hier, wie ein moderner Gemeinsinn aussehen kann, der nichts mit dumpfem Kollektivismus und Herdentrieb zu tun hat.

Um schließlich noch einmal alles nachlesen zu können, laden Sie gerne das E-Book zum Kurs als PDF herunter. Hier finden Sie alle Kernaussagen der Top-Expert*innen sowie Reflexionen des Kurses übersichtlich gestaltet. Die eindrucksvollen Illustrationen von Aleksandra Sharonina visualisieren, genau wie im Video-Kurs, die Kraft unserer sozialen Beziehungen und unserer Verbundenheit.

4 Kapitel, 123 Minuten

Kapitel

01

Die außergewöhnliche Kraft sozialer Verbundenheit



Teile:
Das Streben nach Glück05:16'
Gemeinschaftsindividuum Mensch07:16'
»Verbundenheit ist überlebenswichtig« – Im Gespräch mit Prof. Dr. Beate Ditzen14:23'
Auf den Punkt01:28'
Quiz


Teile:
Das Streben nach Glück05:16'
Gemeinschaftsindividuum Mensch07:16'
»Verbundenheit ist überlebenswichtig« – Im Gespräch mit Prof. Dr. Beate Ditzen14:23'
Auf den Punkt01:28'
Quiz
02

Beziehungen: Zwischen Balsam und Ballast



Teile:
Beziehungen gestalten: Was dem WIR guttut07:05'
»Positive Rückmeldungen geben« – Im Gespräch mit Prof. Dr. Beate Ditzen14:24'
Auf den Punkt01:49'
Quiz


Teile:
Beziehungen gestalten: Was dem WIR guttut07:05'
»Positive Rückmeldungen geben« – Im Gespräch mit Prof. Dr. Beate Ditzen14:24'
Auf den Punkt01:49'
Quiz
03

ICH bin, weil WIR sind



Teile:
Eine Gesellschaft voller Egos?06:09'
»Zeit aufzuhören« – Im Gespräch mit Prof. Dr. Hartmut Rosa37:02'
Auf den Punkt02:29'
Quiz


Teile:
Eine Gesellschaft voller Egos?06:09'
»Zeit aufzuhören« – Im Gespräch mit Prof. Dr. Hartmut Rosa37:02'
Auf den Punkt02:29'
Quiz
04

Gemeinsam mit Gemeinsinn



Teile:
Die »Weisheit der Vielen«09:47'
Gemeinsinn in der Praxis: Das WIR stärken13:17'
Quiz
Auf den Punkt03:22'


Teile:
Die »Weisheit der Vielen«09:47'
Gemeinsinn in der Praxis: Das WIR stärken13:17'
Quiz
Auf den Punkt03:22'

Ihr Abo im Überblick

  • Abo ab 19,99
    ZEIT Abo
    Neben diesem Kurs können Sie über 80 Video-Kurse & Webinare unbegrenzt streamen
    Inhalte von über 150 renommierten Expert*Innen
    Zugriff auf alle neu erscheinenden Kurse
    Zugriff auf exklusives Begleitmaterial
    Mit der Downloadfunktion der App alle Videos auch offline genießen
Lernen Sie von den Besten

Über unsere Dozent*innen

Ulrich Schnabel
Präsentiert von

Ulrich Schnabel

schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten als Wissenschaftsredakteur bei der ZEIT. In seinen Texten beschäftigt er sich meist mit psychologischen, neurowissenschaftlichen und philosophischen Themen, für die er mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Als Journalist, Buchautor und Moderator setzt er Maßstäbe in der unterhaltsamen Vermittlung von profundem Wissen. Für die ZEIT Akademie stand er bereits für die Kurse »Unser Gehirn«, »Zuversicht« und »Persönlichkeit« als Dozent vor der Kamera.

Fotocredit: Martin Schoberer
Prof. Dr. Beate Ditzen
Im Gespräch mit

Prof. Dr. Beate Ditzen

leitet das Institut für Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Heidelberg. Als Professorin für Medizinische Psychologie und Psychotherapie forscht und lehrt sie u. a. über die Psychologie sozialer Beziehungen und über neurobiologische Mechanismen von Paarbindung und Gesundheit. Als Paartherapeutin fokussiert sie sich auf psychische und körperliche Erkrankungen unter besonderer Berücksichtigung der Partner*innen. Die ideale Voraussetzung, um gemeinsam Beziehungsarbeit zu leisten.

Fotocredit: Martin Schoberer
Prof. Dr. Hartmut Rosa
Im Gespräch mit

Prof. Dr. Hartmut Rosa

ist einer der bedeutendsten Soziologen unserer Zeit. Er lehrt Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist der Direktor des Max-Weber-Kollegs für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien in Erfurt. Er ist international bekannt für seine Theorien zu »Beschleunigung« und »Resonanz«. Aktuell arbeitet er an einer neuen Theorie über »soziale Energie«. Gemeinsam erkunden wir im Video-Kurs den Zusammenhang vom ICH und WIR.

Fotocredit: Ben Böhm

Trailer

Ein Blick in den Kurs

Der Kurs besteht aus Kapiteln im Videoformat. Hier finden Sie einige Ausschnitte aus dem Kurs.

Soziale Beziehungen Begleitbuch
Das E-Book zum Kurs

Nutzen Sie die Möglichkeit, das E-Book »Soziale Beziehungen – Weil WIR zusammen stärker sind« zum Online-Kurs als PDF herunterzuladen. Hier finden Sie alle Kernaussagen der Top Expert*innen sowie Reflexionen des Kurses übersichtlich gestaltet. Die eindrucksvollen Illustrationen von Aleksandra Sharonina (www.behance.net/sharoninasasha) visualisieren die Kraft von sozialen Beziehungen.

Bewertungen

Das sagen unsere Kund*innen
4.5
4.5
(Durchschnitt aller Bewertungen)
star_ratestar_ratestar_ratestar_ratestar_rate 71%
star_ratestar_ratestar_ratestar_rate 22%
star_ratestar_ratestar_rate 2%
star_ratestar_rate 3%
star_rate 3%
5
C. Reichle
Es ist für mich wunderbar, meine persönlichen Visionen so klar und logisch vorgetragen zu bekommen. Ich fühle mich nicht mehr einsam.
5
P. Honerath
Liefert gute Anregungen zur Verbesserung der eigenen Lebensfreude. Der Kurs bringt manches, was ggf. schon bekannt war, griffig rüber, so dass man die Dinge in Worte fassen kann. Das Interview mit Prof. Rosa ist so ein Beispiel. Der Kurs macht auch Mut um ein wenig aus der Reihe zu fallen, etwas gegen den Konformismus zu tun. Es war auch eine gute Erkenntnis, dass man nicht allein ist, sondern in einem Netzwerk agiert.
5
F. Alle
Diese Inhalte sollten bereits in der Schule vorbildlich gelebt und "gelehrt" werden.
5
E. Gröll
Ich mache etwas für mich um etwas für die Anderen machen zu können. Vom Ich zum Wir.
5
J. Vetter
Informativ, Bewusstsein fördernd, real anwendbar-danke.
5
O. Eichert
“There is a crack, a crack in everything That's how the light gets in”
5
H. Haardt
positive Anregungen, besser zusammen zu finden
5
T. Koch
Inhalte und konstruktive Vorschläge, die unsere Gesellschaft vor dem Hintergrund unserer Gegenwart unbedingt braucht.
5
O. Mahler
Vieles habe ich bereits gewusst, der Kurs hat mich darin bestärkt darin, zu sehen, wie wichtig Annerkenung und Lob zum Beispiel sind.
5
H. Merz
Sehr interessant - viele alltagstaugliche Tipps. Vielen Dank.
5
W. Eichler
1A
5
O. Freiherr von Haxthausen
Sehr alltagstauglich
5
W. Schreiber
Sehr nachvollziehbar
5
H. Lechler
sehr informativ und gut strukturiert, kurzweilig!
5
A. Trück-Dietrich
Der Kurs war sehr gut aufgebaut und einprägsam.
5
H. Wiesner
Sehr interessant, gut verständlich, Ideen umsetzbar
5
M. Hofmann
Super Kurs! Es wird wirklich Zeit, dass wir uns mehr um das WIR, als um das ICH kümmern! Mir wurde nochmal klar, was wir Menschen für Beziehungswesen sind und wie ultrasozial wir doch eigentlich sind. Gemeinsam können wir die großen Herausforderungen unserer Welt angehen! Hartmut Rosa könnte ich ewig zuhören, Beate Ditzen liefert super spannende (medizinische) Einblicke in die Beziehungswelt und Ulrich Schnabel führt großartig durch den Kurs und ergänzt viele Informationen. 5 Sterne!
PageLines